logo
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore.
FOLLOW US
Top
 

Über Uns

Die Geschichte des Landgasthofes ``Zur Post`` und seine Zukunft:

Ein Landgasthof im Wandel –
Willkommen „Zum Wackinger“

Der Landgasthof „Zur Post“ in Wacken ist seit Generationen ein Ort der Zusammenkunft und Geselligkeit. Ein Treffpunkt für Jung und Alt inmitten in dem Dorf, das über alle Landesgrenzen hinaus, durch das Wacken Open Air, dem weltgrößten Heavy Metal-Festival, bekannt ist.

Nun erfährt der Landgasthof ein weiteres Kapitel in seiner langen Historie. Die beiden Wacken-Gründer Holger Hübner und Thomas Jensen verwandeln den Landgasthof ab September 2016 Schritt für Schritt „Zum Wackinger“.

Bereits am 30. September bis zum 01. Oktober 2016 gibt es das erste Event: der „Wackinger“ lädt zum Mittelaltergelage. Hier können die Besucher in die Welt der Gaukler und Barden eintauchen. Tickets zu diesem Event sind ab sofort unter www.shtickets.de zu erwerben. Ende November steht dann eine 90er Jahre Kultband auf der Wackinger Bühne: am 25.November 2016 sind Fools Garden in Wacken zu Gast.

„Wir möchten gerne einen Ort entstehen lassen, an dem für jeden Kulturinteressierten etwas dabei ist“, so Holger Hübner. Die Angebotspalette ist vielschichtig angelegt, so finden zum Beispiel auch Singer & Songwriter wie Norman Keil, Chansonabende mit Tine Wittler oder Poetryslam-Abende unter anderem mit der Ikone des Slams: Mona Harry statt.

Einen weiteren Höhepunkt wird es am 17.März 2017 im Wackinger geben. Am St. Patricks Day, dem Fest der Iren, verwandelt sich der Wackinger in die Nationalfarbe Grün und lädt mit traditioneller sowie auch alternativer Folk-Musik ein.

Zusätzlich zu jedem Event wird ein themenorientiertes und reichhaltiges Buffet angeboten.

Weitere Infos und Tickets unter: www.shtickets.de

Holger Hübner ergänzt:

„Uns war es wichtig die Tradition des Landgasthofes fortzuführen und gleichzeitige der Veranstaltungsstätte neue Impulse zu geben.“